Suche

Esthy Rüdiger

Journalistin

9/11: Der Tag, der die Welt veränderte, als historischer Liveblog

Was genau ist am 11. September passiert? Wir rekonstruieren die Ereignisse um 9/11 mit Erkenntnissen aus 20 Jahren Aufarbeitung und mit den Mitteln, die uns 2021 zur Verfügung stehen.

Der historische Liveblog auf NZZ.ch zum nachlesen

Hervorgehobener Beitrag

„Vaterland“: Was bekannte Persönlichkeiten von ihren Vätern gelernt haben

Väter prägen unser Leben – aber was bleibt von ihnen? Zweimal im Monat befragen wir Prominente über ihre Beziehung zu ihrem Vater.

Zur Serie auf NZZ.ch

Hervorgehobener Beitrag

Das Grounding der Swissair traf die Schweiz mitten ins Herz. Wie kam es, dass sich eine Nation dermassen mit ihrer Fluggesellschaft identifiziert hat?

Als die Swissair vor zwanzig Jahren am Boden blieb, starb auch ein Teil der Schweizer Identität.

Zum Artikel auf NZZ.ch

Eine Ordensschwester als Mutter, ein abwesender Vater und angeheiratete Nazis: Prinz Philips Herkunftsfamilie war zwar adelig, aber keineswegs standesgemäss

Der verstorbene Duke von Edinburgh stammte aus einer verarmten Adelsfamilie mit Verbindungen nach Deutschland. Allein die Ehe mit der künftigen Königin einzugehen, sorgte im England der Nachkriegszeit für Entsetzen.

Zum Artikel auf NZZ.ch

Für Taubblinde ist Isolation keine Ausnahme, sondern ihr Leben

Berührungen sind in Zeiten der Pandemie so verpönt wie nie zuvor. Doch es gibt Menschen, für die sie lebensnotwendig sind: Christine Müller und Clara Clavuot können weder hören noch sehen. Isolation ist für sie keine Ausnahme, sondern ihr Leben.

Weiterlesen „Für Taubblinde ist Isolation keine Ausnahme, sondern ihr Leben“

«Pelz zu verteufeln, ist nicht nachhaltig»

Jedes Jahr werden in der Schweiz Zehntausende Pelze von erlegten Rotfüchsen verbrannt – weil sie niemand kauft. Der Pelzverarbeiter Thomas Aus der Au findet: Wer Fleisch isst, kann genauso gut Pelz tragen.

Weiterlesen „«Pelz zu verteufeln, ist nicht nachhaltig»“

Das Klima zu schützen, heisst für sie, keine Kinder zu haben

Weil sie um die Zukunft des Planeten fürchten, entscheiden sich immer mehr Frauen, auf eigene Kinder zu verzichten. Zwei von ihnen erzählen, warum sie es für verantwortungslos halten, weitere Kinder in die Welt zu setzen.

Weiterlesen „Das Klima zu schützen, heisst für sie, keine Kinder zu haben“

«Sobald ich 18 wurde, kaufte ich meine erste Waffe. Ein Sturmgewehr 90 für 3500 Franken»: Zu Besuch bei jenen, die Waffen lieben und bei jenen, die sie hassen

Manche lieben sie, manche hassen sie: Waffen. Besonders in der Schweiz. Das zeigt auch die Debatte um das anstehende Referendum. Doch: Was sehen die Menschen in Gewehr und Pistole? Das Waffenland Schweiz erzählt. (In Zusammenarbeit mit Michael Schilliger, Haluka Maier-Borst und Andreas Babst)

Weiterlesen „«Sobald ich 18 wurde, kaufte ich meine erste Waffe. Ein Sturmgewehr 90 für 3500 Franken»: Zu Besuch bei jenen, die Waffen lieben und bei jenen, die sie hassen“

Die Schweiz hat zwei neue Bundesrätinnen – was Sie über die Wahl wissen sollten und sich nicht zu fragen trauen

Die Schweiz hat am Mittwoch zwei neue Bundesrätinnen gewählt. Aber wer wählt den Bundesrat eigentlich? Und welche Aufgaben nimmt er in der Schweiz wahr? Sechs Fragen und Antworten zur bevorstehenden Wahl.

Weiterlesen „Die Schweiz hat zwei neue Bundesrätinnen – was Sie über die Wahl wissen sollten und sich nicht zu fragen trauen“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑